Archiv für die Kategorie ‘Karten’

Weihnachtskarten

Veröffentlicht: 19. Januar 2011 in Karten

Ja, etwas verspätet kommen nun die Weihnachtskarten von 2010. Leider hab ich es nur geschafft, drei Karten für die drei Päckchen zu scrappen, die ich verschickt habe…

Endloskarte zum Geburtstag

Veröffentlicht: 16. Oktober 2010 in Karten

Für meine Schwiegermutter gab es dieses Jahr ein „Jungbrunnenkörbchen“ (Kosmetika, Handtuch, Kerzen, Sekt usw.) zum Geburtstag und passend zum Thema eine Endloskarte mit dem genialen neuen Steampunk-Papier von Graphic45.

Ja… da hat sich ein richtig blöder Rechtschreibfehler eingeschlichen… ;-(

Die Karten sind wirklich sehr viel einfacher zu basteln, als man denkt. Anleitungen gibt es viele im Netz, hier z.B. auch als Video.

Geburt und Geburtstag

Veröffentlicht: 15. Juli 2010 in Karten

Zwischendurch mal wieder zwei Karten…

Eine zur Geburt:

Und eine zum Geburtstag:

1 Karte für 3 Wünsche

Veröffentlicht: 6. Mai 2010 in Karten

Gleich drei Glückwünsche in einer Karte – nein, nicht Spannung, Spiel UND Schokolade, sondern: Geburt, Geburtstag und Weihnachten.

Ja, so alt ist die Karte schon… 😉
Ich werd in der nächsten Zeit mal wieder ein paar Sachen online bringen, die sich so angesammelt haben.

Wir gratulieren zum Umzug

Veröffentlicht: 17. August 2009 in Karten, Mitbringsel

Dass ich hier so lange nichts gepostet hab, heißt nicht, dass ich nicht gescrappt habe. So nach und nach werde ich mal ein paar Sachen der vergangenen Monate nachreichen.

Den Anfang macht ein Mitbringsel zum Umzug:

In dem Glas befinden sich natürlich die klassischen Gaben: Salz und Brot.

Die Karte ist wieder eine Pop-Up-Karte. Auch wenn man es hier nicht richtig sehen kann, auch die Couch und der Tisch sind Pop-Up’s.

Gerade mal zwei …

Veröffentlicht: 27. Dezember 2008 in Karten

… Weihnachtskarten habe ich dieses Jahr in den Briefkasten geworfen. Für mehr reichte die Energie nach Feierabend nicht.

***

Pop-Up-Karte zum Polterabend

Veröffentlicht: 10. August 2008 in Karten

An dieser Karte hab ich gestern Abend/Nacht und heute Mittag gebastelt. Der Rahmen ist aus Pappe (ich hab schon kaum mehr komplette Blockrücken – aber die nächste Scrappiness-Bestellung ist bereits unterwegs… 😉 ) und mit Papier verkleidet. Die Rosen und Herzen sind nur Kontur-Aufkleber, die ich mit farbigem Papier unterlegt habe (wofür die allerkleinste Schere zum Einsatz kam).

Diesmal entspringen die Pop-Up’s dem eingeklebten Hintergrundpapier. Hinter dem Herz verstecken sich noch zwei Blätter die vom Blütenstamm abgehen.
Der Glückwunschtext kommt in die freie untere Hälfte.